Nach oben

Blockadenlösung

Kartenlegerin Dunna: Blockadenlösung


Blockadenlösung: Foto: © Maridav / shutterstock / #433701907
Foto: © Maridav / shutterstock / #433701907

Niemand kann sich endgültig vor ihnen schützen: Seelische Blockaden.

Seelische Blockaden, oder auch innere Blockaden genannt, entstehen durch verschiedene Ursachen. Meistens stehen diese im Zusammenhang mit nicht verkrafteten Verlusten, Enttäuschungen und ständiger Kritik. Vor allem im Kindesalter ist man sehr anfällig für seelische Blockaden.

Seelische Blockaden werden kurz gesagt von Momenten im Leben ausgelöst, die den Betroffenen stark enttäuscht oder verletzt haben.

Letzteres bezieht sich nicht auf physische Verletzungen, sondern auf seelische Verletzungen. Wenn die Seele durch etwas oder jemanden verletzt wurde, heilen diese Verletzungen nur sehr langsam bis gar nicht.

Sie werden als seelische Blockaden bezeichnet, da sie Betroffene daran hindern, an alltäglichen Dingen teilzunehmen. Zum Beispiel sind Menschen mit seelischen Blockaden nicht dazu in der Lage, langwierige Beziehungen zu führen, sich durchzusetzen oder ihre Sexualität vollkommen auszuleben.
Seelische Blockaden machen sich meistens durch ein schwaches Selbstbewusstsein und ein niedriges Selbstwertgefühl bemerkbar.

Leider wissen nicht alle, dass es spirituelle Blockaden gibt und vor allem, dass es Wege gibt diese zu lösen.

Spirituelle Blockaden dürfen auf keinen Fall einfach akzeptiert oder ignoriert werden, erst wenn sie aufgelöst werden konnten, kann der Betroffene sein Leben in vollen Massen geniessen und seine seelische Entwicklung fortsetzen.

Beziehungsprobleme aufgrund von seelischen Blockaden

Wer nicht in der Lage ist sich selbst zu schätzen, weiss auch nicht den Wert anderer Menschen zu schätzen. Menschen mit seelischen Blockaden werden leider oftmals missverstanden, da sie an keinen sichtbaren Schmerzen oder Krankheiten leiden.

Wer selbst nie etwas mit seelischen Blockaden zu tun hatte, kann nicht verstehen, um was für eine Belastung es sich hierbei handelt.

Typische Merkmale sind Scham über die eigenen Gefühle zu sprechen und Distanz. Nicht selten leiden Menschen mit seelischen Blockaden unter Bindungsängsten oder Verlustängsten. Dies macht sich unterschiedlich bemerkbar.

Starke Eifersucht kann zum Beispiel von seelischen Blockaden ausgelöst worden sein.
In einer Partnerschaft muss man sich dem Menschen, den man liebt auch anvertrauen können. Hat man Geheimnisse oder ist man zu verschlossen diesem gegenüber, so kommt es nicht selten zu Unzufriedenheit und Streit.

Der Lebensgefährte bzw. die Lebensgefährtin fühlt sich abgelehnt und kann nicht verstehen, warum das so ist.

Die Meisten schliessen in einem solchen Fall meistens darauf, dass der jeweils Andere ihn / sie nicht wirklich liebt oder die Beziehung nicht gerade ernst meint.

Dies ist ein sehr häufiger Grund für Beziehungskrisen und Trennungen.

Auch fehlende Intimität ist ein grosses Problem in Beziehungen. Wenn man nicht dazu in der Lage ist, sich im intimsten Moment seiner Partnerschaft fallen zu lassen, dann bekommt der Partner bzw. die Partnerin irgendwann den Eindruck ungewollt zu sein oder etwas falsch zu machen.

Man sollte hierbei also auch an das Wohlergehen seiner Partnerschaft denken, wenn man darüber nachdenkt an seinen seelischen Blockaden zu arbeiten oder nicht.

Was man gegen seelische Blockaden tun kann

Medizinisch gesehen sind seelische Blockaden keine Erkrankung, deshalb gibt es auch keine Medizin, die man in Apotheken kaufen könnte. Man kann sich auch nicht auf der Arbeit krank schreiben lassen.

Wer sich endlich von seinen inneren Dämonen lösen und damit frei sein möchte, kann dies mit Hilfe der Spiritualität und Esoterik schaffen.

Abhängig von Person zu Person gibt es verschiedene Techniken und Möglichkeiten, die man anwenden kann.  Alle spirituellen Techniken haben keinerlei Nebenwirkungen und können bedenkenlos angewendet werden. Dabei muss erst einmal abgeklärt werden, um was für eine Art von seelischen Blockaden es sich handelt und wo der Ursprung dieser liegt.

Wer sich nicht erklären kann, woher das eigentliche Problem stammt, kann z. B. auf eine schamanische Hypnose oder auch Rückführung zurückgreifen.

Ersteres kann auch sehr hilfreich sein, damit der Betroffene das verdrängte Erlebnis verarbeiten und damit die seelischen Blockaden leichter überwinden kann. Ansonsten gibt es verschiedene schamanische und heidnische Rituale, welche zur Lösung der seelischen Blockaden beitragen. Auch Yoga, Akupunktur und Meditation sind sehr hilfreich.

Wer gewisse charakterliche Eigenschaften stärken möchte, kann dies mit Heilsteinen tun. Hier gibt es eine grosse Auswahl, die abhängig von Sternzeichen (auch bekannt als Tierkreiszeichen) noch stärker sein können.

Man sollte jedoch nicht wahllos alle Möglichkeiten und Techniken benutzen, sondern sich besser von einen Experten beraten lassen.


© Zukunftsblick Ltd.

Rechtliche Hinweise


Kartenlegerin Dunna

Ihr Online Tarot - erfahren Sie alles zu Ihrer Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft.

Hier mehr über Dunna erfahren


Hotlines
0901 901 331
(sFr. 2.99/Min.)
Mobilfunk ggf. abweichend
0900 511 559
(€ 2.17/Min.)
Alle Netze
901 282 33
(€ 2.00/Min.)
Alle Netze
0900 310 2035
(€ 2.39/Min.)
Alle Netze

Gratis-Dienste

Unsere kostenlosen Online-Tools:

Besuchen Sie unsere Hauptseite: zukunftsblick.ch

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz
OK